Spendenübergabe durch die Firmlinge der St.Bernward Gemeinde

Am 26. November 2019 besuchten 7 Jugendliche im Alter von 15 – 16 Jahren gemeinsam mit Frau Kleist das Hospiz Am Hohen Tore. Die Jugendlichen haben nach einem Gottesdienst Waffeln für alle Gottesdienstbesucher gebacken. Für 120 Kirchenbesucher hatten die Jugendlichen Teig für die Waffeln und Getränke vorbereitet. Am Ende waren alle Teigreserven aufgebraucht und die Jugendlichen hatten über 150 € an Spenden eingenommen. Eine Summe, die sie der Leiterin des Hospizes bei einem Besuch überreicht haben. Bereits im Vorfeld hatten sich die Firmlinge durch einen Besuch der Sozialarbeiterin des Hospizes über die Arbeit und die Menschen im Hospiz informiert.

Wir sagen von Herzen DANKE…für so viel Engagement!

Zurück